→  Zurück zu den rechtlichen Informationen


Sicherheits- und Handhabungshinweise

Lesen Sie die folgenden Sicherheitshinweise, bevor Sie Alldock-Produkte verwenden, um Beschädigungen Ihres Geräts, des Zubehörs oder verbundener Geräte zu vermeiden sowie das Risiko von Verletzungen, Störungen, Sachschäden und anderen potenziellen Gefahren zu reduzieren.

ACHTUNG: Die Nichtbeachtung dieser Sicherheitsrichtlinien kann zu Bränden, elektrischen Schlägen oder anderen Verletzungen oder zur Beschädigung der Alldock oder anderer Sachwerte führen.

Handhabung

Gehen Sie mit Ihrer Alldock vorsichtig um und behandeln Sie es mit der gebotenen Sorgfalt. Wenn Sie das Gerät zerlegen, fallen lassen, verbiegen, durchbohren oder großer Hitze oder großem Druck aussetzen, kann es beschädigt werden. Verwenden Sie die Alldock nicht, wenn das Gehäuse beschädigt ist. Die Verwendung eines beschädigten Produkts kann zu Verletzungen führen. Das Gerät sollte nicht mit Flüssigkeiten in Berührung kommen, da dies einen Kurzschluss oder Überhitzung verursachen kann.  Sollte das Gerät nass werden, versuchen Sie nicht, es mit einer externen Wärmequelle zu trocknen.  Alldock ist für den Betrieb in trockenen Innenräumen konzipiert.

Alldock funktioniert am besten bei einer Umgebungstemperatur zwischen 0 und 35 °C und sollte bei Umgebungstemperaturen zwischen -20 und 60 °C gelagert werden. Lassen Sie Alldock nicht an Orten liegen, an denen die Temperatur 60 °C überschreiten kann, etwa auf dem Armaturenbrett eines Autos oder in der Nähe eines Heizungsauslasses. Solche Temperaturen können das Gerät beschädigen und das Brandrisiko erhöhen.  Setzen Sie Alldock weder Wärmequellen noch direkter Sonneneinstrahlung aus. Wenn sich das Gerät zu stark erhitzt, trennen Sie es ggf. von der Stromquelle, platzieren Sie es an einem kühleren Ort und verwenden Sie es erst wieder, nachdem es abgekühlt ist. Alldock ist für den Betrieb in Höhen von bis zu 2.000 Metern ausgelegt.

Reparatur und Wartung

Versuchen Sie keinesfalls, Alldock selbst zu reparieren. Das Zerlegen des Geräts kann zu Verletzungen oder zu Schäden am Gerät führen. Nicht autorisierte Reparaturen oder Änderungen können das Gerät dauerhaft beschädigen und Ihre Gewährleistung und gesetzlich zugesicherte Leistungen einschränken.

Wenn Ihr Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert oder beschädigt ist, nehmen Sie es nicht in Betrieb. Wenden Sie sich stattdessen an den Kundenservice unter support@alldock.de.

Bei Reparaturen, die nicht durch Alldock vorgenommen werden, können Teile zum Einsatz kommen, bei denen es sich nicht um Originalteile von Alldock handelt und die sich nachteilig auf die Sicherheit und die Funktionalität des Geräts auswirken können.

Stromversorgung

Achten Sie darauf, dass Alldock und das dazugehörige Netzteil während des Gebrauchs gut belüftet sind. Die Nutzung beschädigter Kabel oder Netzteile kann einen Brand, Stromschläge, Verletzungen oder Schäden am Gerät selbst oder an anderen Gegenständen zur Folge haben.  Wenn Sie das Gerät mit dem Stromnetz verbinden, stecken Sie das Netzteil in eine Steckdose in der Nähe des Geräts, die leicht zugänglich ist. Betreiben Sie das Gerät nicht bei direkter Sonneneinstrahlung.

Alldock darf nur mit dem mitgelieferten Netzteil und Kabel betrieben werden. Andernfalls kann es zu einem Brand, Stromschlägen, Verletzungen oder Schäden am Gerät und Zubehör kommen.

Wenn Sie das Netzteil von der Steckdose abziehen, ziehen Sie immer am Stecker und niemals am Kabel.  Vermeiden Sie ein Verdrehen oder Quetschen des Kabels und drücken Sie Stecker niemals mit Gewalt in einen Anschluss.

Entfernen Sie beim induktiven Laden Ihres Geräts metallische Hüllen und legen Sie keine metallischen Fremdgegenstände (wie Schlüssel, Münzen, Batterien oder Schmuck) auf der Ladefläche ab, da sie sich erhitzen und den Ladevorgang beeinträchtigen können.

Von der Verwendung extrastarker Smartphone-Schutzhüllen oder Schutzhüllen mit Magnet- bzw. Metalleinsätzen wird abgeraten, da diese die kabellose Ladefunktion beeinträchtigen können.

Andauernde Wärmebelastung

Alldock erzeugt bei normalem Betrieb Wärme. Das Gerät erfüllt die geltenden Normen und Grenzwerte für Oberflächentemperaturen. Vermeiden Sie längeren direkten oder indirekten Hautkontakt, wenn das Gerät in Betrieb ist, da Hautkontakt zu warmen Oberflächen über einen längeren Zeitraum zu einem unangenehmen Gefühl oder Verbrennungen führen kann.

Achte Sie darauf, dass sich die Alldock, das Netzteil bzw. das kabellose Ladegerät während des Gebrauchs und beim Laden in einem gut belüfteten Raum befinden. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Ihr Körper so disponiert ist, dass er nicht unmittelbar auf hohe Temperaturen und Hitze reagiert.

Hinweise zur Einsatzumgebung

Um Schäden am Gehäuse oder den internen Schaltkreisen zu vermeiden, betreiben oder lagern Sie Alldock oder Zubehörteile nicht an Orten, an denen sie Staub, Schmutz, Rauch, Feuchtigkeit oder Magnetfeldern ausgesetzt sind.  Halten Sie das Gerät von Wärmequellen fern und schützen Sie es vor direkter Sonneneinstrahlung. Lassen Sie es nicht in einem Fahrzeug oder an Orten liegen, an denen die Temperatur 60 °C überschreiten kann, etwa auf einer Fensterbank, in der Nähe eines Heizungsauslasses oder hinter Glas, das für längere Zeit direkter Sonneneinstrahlung oder ultravioletter Strahlung ausgesetzt ist.  Dadurch kann Alldock beschädigt werden und/oder die Gefahr eines Feuers oder einer Explosion drohen.

Pflege und Reinigung

Trennen Sie Alldock und das Netzteil vor der Reinigung, bei Gewittern oder bei längerer Nichtbenutzung vom Stromnetz. Reinigen Sie das Gerät und das Zubehör mit einem sauberen, weichen und trockenen Tuch.

Verwenden Sie dabei keine chemischen Reiniger, chemischen Pulver oder sonstigen chemischen Mittel wie Alkohol oder Benzol.

Flüssigkeiten und Witterungseinflüsse

Verwenden Sie die Alldock nicht in der Nähe von Feuchtigkeitsquellen wie Getränken, Ölen, Lotionen, Waschbecken, Badewannen und Duschen. Schützen Sie die Alldock vor Feuchtigkeit und Witterungseinflüssen wie Regen, Schnee und Nebel. Die Alldock oder das Netzteil dürfen niemals mit nassen Händen an eine Steckdose angeschlossen oder davon abgezogen werden.

Wenn Ihr Gerät nass werden sollte, ziehen Sie alle Kabel und schalten Sie das Gerät aus. Warten Sie, bis das Gerät vollständig getrocknet ist, bevor Sie es wieder einschalten. Trocknen Sie Ihre Alldock oder sein Zubehör nicht mit einer externen Wärmequelle wie z. B. einer Mikrowelle oder einem Fön.

Funkfrequenzstörungen

Beachten Sie alle Regeln, die die Verwendung von Funkanlagen (z. B. WLAN-Geräten) untersagen. Ihre Alldock wurde dahingehend geprüft, die Vorschriften zur Hochfrequenzemission einzuhalten. Die Verwendung von Mobilgeräten beim kabellosen Laden kann jedoch andere elektronische Geräte beeinträchtigen.

Beeinträchtigung medizinischer Geräte

In Ihrer Alldock kommen Ladesysteme und andere Komponenten zum Einsatz, die elektromagnetische Felder erzeugen. Diese elektromagnetischen Felder und Magnete können Herzschrittmacher und andere implantierte medizinische Geräte stören. Halten Sie immer einen Mindestabstand zwischen der Alldock und dem zugehörigen Netzteil einerseits und implantierten Herzschrittmachern oder sonstigen medizinischen Geräten andererseits ein. Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihres Geräts in der Nähe Ihres Herzschrittmachers oder anderer implantierter medizinischer Geräte haben, wenden Sie sich vorab an Ihren Arzt. Sollten Sie vermuten, dass Ihr Herzschrittmacher oder andere implantierte medizinische Geräte gestört werden, schalten Sie Alldock ab und wenden Sie sich an einen Arzt.


Rechtliche Hinweise 

Rechtliche Hinweise, Zertifizierungen sowie Konformitätskennzeichnungen befinden sich auf der Unterseite von Alldock.

Information zum Hersteller: ALLDOCK GmbH, Wuppertaler Str. 80, 45549 Sprockhövel, Deutschland

EU-Konformitätserklärung

Hiermit erklärt ALLDOCK GmbH, dass die Ladechargertypen ADC420410, ADC620610, ADC420420, ADC620620 der Richtlinie 2014/30/EU und 2014/35/EU entspricht.

Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (Waste Electrical and Electronic Equipment, WEEE)      

Das oben dargestellte WEEE-Symbol bedeutet, dass Ihr Produkt gemäß den geltenden lokalen Gesetzen und Vorschriften vom normalen Haushaltsmüll getrennt entsorgt werden muss. Bringen Sie das Produkt zur sicheren Entsorgung bzw. zum Recycling zu einer von den zuständigen örtlichen Behörden bestimmten Sammelstelle. Damit leisten Sie einen Beitrag zum schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie zum Schutz der öffentlichen Gesundheit und der Umwelt.


→  Zurück zu den rechtlichen Informationen