Wie funktioniert Wireless charging (Kabelloses laden)?

Du hast wahrscheinlich schon etwas über das kabellose Laden gehört. Es gibt immer mehr Geräte, die diese Technologie unterstützen und es Dir ermöglichen, Dein Telefon ohne Kabel aufzuladen.

Du wirst wahrscheinlich auch Begriffe wie Qi, Induktion und drahtlose Spulen (coil) gehört haben. In diesem Artikel erklären wir Dir, was genau Wireless Charging ist.

 


 

Begrifflichkeiten

Beginnen wir mit einer kurzen Erläuterung einiger Begriffe, um die Verwirrung über das kabellose Laden oder das Induktionsladen zu beseitigen.


 
 

Induktives Laden

Dies ist das physikalische Prinzip, auf dem das drahtlose Laden basiert. Wenn jemand über drahtloses Laden spricht, spricht er automatisch auch über Induktionsladen.
 

Qi-Wireless Ladetechnologie

Dies ist ein Standard für das drahtlose Laden (oder Induktionsladen), der von einem Konsortium aus großen Unternehmen, Universitäten und anderen Parteien entwickelt wurde, darunter fast alle großen Telefongesellschaften wie Samsung, LG und viele andere. Es ist der dominierende Standard für drahtloses oder induktives Laden geworden, den heutzutage fast alle Geräte verwenden.
 

Drahtlose Spule (Coil oder Patch)

Die Funktion des induktiven Ladens hängt von zwei verdrahteten Spulen ab (wie dies im Folgenden erklärt wird), die Strom aneinander übertragen. Sowohl das Ladegerät (z. B. Power Bank) als auch das aufgeladene Gerät (z. B. Telefon) müssen über eine solche Spule verfügen, um das drahtlose Laden zu ermöglichen.

 

Wie funktioniert es?

Ohne auf die genauen physikalischen Erklärungen einzugehen: Wenn Elektrizität durch einen Kupferdraht "wandert", wird ein elektromagnetisches Feld erzeugt. Die zum kabellosen Laden verwendete Induktionsspule verfügt über eine spezielle Anordnung von Kupferdrähten, um ein bestimmtes Magnetfeld zu erzeugen.

Das von der Sendespule (z. B. Ladestation) erzeugte Magnetfeld wirkt mit der Empfangsspule zusammen. Dieses Magnetfeld wird wiederum von der Empfangsspule in Strom umgewandelt und dann auf das Gerät (z. B. ein Mobiltelefon) übertragen.

 

Mit anderen Worten: Elektrizität → Sendespule → Magnetfeld → Empfangsspule → Elektrizität.